... lade Modul ...

FC Demerath auf FuPa

Herzlich Willkommen auf der neuen Website des geilsten Clubs der Eifel.

neueste Meldungen

Nach Niederlage im Entscheidungsspiel: Relegationsfahrplan

Nach der unglücklichen Niederlage im Entscheidungsspiel (Spielbericht hier) steht für unsere Elf der Aufstiegsstrohhalm Relegation an.

Hier die Termine :

Sonntag, 28.05.2107 um 14:30 Uhr in Mehren

FC Demerath - SV Waxweiler   0 : 1 (11m verl.)

Mittwoch, 31.05.2017 um 19:30 Uhr in Gilzem

SG Idesheim-Ittel - FC Demerath   1 : 2  (11m verl.)

Samstag, 03.06.2017 um 18 Uhr in Lünebach

SG Habscheid - FC Demerath   1 : 2   (11m gew.)

 

Über eine zahlreiche Unterstützung unserer Fans würden wir uns freuen !

 

komplette Relegationsrunde hier


Spielbericht 22. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 22.Spieltag

 
1:1
SC Rengen   FC Demerath
     

FCD stolpert auf der Zielgeraden - Entscheidungsspiel gegen Daun

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft kam am letzten Spieltag nicht über ein 1 : 1 beim SC Rengen hinaus. Gleichzeitig konnte Verfolger Daun sein Spiel gewinnen und nach Punkten aufschließen.

Vor 300 Zuschauern am Detzenberg verlangten die Gastgeber unserer Elf alles ab und kamen in der Anfangsphase zu guten Torchancen. Doch unser Keeper Christian Puderbach war einmal mehr ein starker Rückhalt. Nach und nach übernahm dann aber unsere Elf das Kommando auf dem Feld. Mitte der ersten Hälfte gelang dann auch der ersehnte Führungstreffer. Sven Römer köpfte eine Freistossflanke aufs lange Eck, die der Torhüter noch bravorös abwehren konnte. Doch am zweiten Pfosten lauerte Patrick Engler und schob zum 0 : 1 ein (26.). In der Folge verpasste es unser Team allerdings nachzulegen und so ging es mit dem knappen Vorsprung zum Pausentee.

In der zweiten Hälfte kam es dann wie es kommen musste. Ein langer Ball der Rengener wurde in unserer Defensive unterlaufen und die darauffolgende Flanke fand im Zentrum Niko Burghardt, der das Leder zum Ausgleich einschoss (52.). Schade für uns, dass der ansonsten sehr gute Schiedsrichter das Handspiel bei der Ballannahme des Torschützen nicht erkannte. Dennoch blieb ja noch genug Zeit um das Ergebnis zu korrigieren. Allerdings hatte der Gegentreffer deutliche Spuren hinterlassen, die Nervosität stieg und man passte sich wie so oft dem Spiel des Gegners an. Überwiegend lange Bälle prägten den Rest der Partie. Und auch wenn man unserer Elf keinen mangelnden Einsatz vorwerfen konnte, so fehlte doch der absolute Siegeswille.

Somit kommt es am Mittwoch, den 24.05.2017 um 20 Uhr in Mehren zum Entscheidungsspiel gegen den TuS Daun um den Staffelsieg der Kreisliga C1. Ich hoffe auf eine zahlreiche Unterstützung unserer tollen Fans und das die Mannschaft eine überragende Saison mit dem Aufstieg krönt.

Gebt alles, wir glauben an euch !!!

Torschützen :
   
 
Kein Bild

vollständige Spieldaten


Spielbericht 21. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 21.Spieltag

 
6:1
FC Demerath   SG Waldkönigen / Brück-Dreis / Bongard / Dockweiler
     

souveräner Heimsieg - FCD auf Titelkurs

 

Hallo Sportsfreunde,

mit einem deutlichen 6 : 1 über die SG Waldkönigen konnte unsere Mannschaft den 2-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Daun wahren. Damit kann sich die Siepe-Elf am letzten Spieltag beim SC Rengen aus eigener Kraft die Meisterschaft sichern.

Unserer Mannschaft war von der ersten Spielminute an die Wichtigkeit dieser Partie anzumerken und alle Akteure gingen hochkonzentriert zu Werke. Bereits nach zehn Minuten konnte unser Team unter Mithilfe der Gäste in Führung gehen. Simon Hahn verlängerte einen Freistoss von Rolf Willems ins eigene Netz zum 1 : 0 (10.). Wenig später erhöhte Peter Umbach per direktem Freistoss auf 2 : 0 (16.). Unsere Elf dominierte die Partie zunehmends und mitte der ersten Hälfte traf Sven Römer nach Einwurf von Richard Hoppe zum 3 : 0 (25.). Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging es in die Kabinen.

Die zweite Hälfte war noch keine Minute alt, da fiel bereits der nächste Treffer für den Tabellenführer. Wieder fand ein Einwurf von Richard Hoppe Sven Römer, der das Spielgerät über den Gästekeeper hinweg ins lange Eck zum 4 : 0 einköpfte (46.). Zehn Minuten später konnten die Gäste durch einen Freistosstreffer von Benedikt Simon auf 4 : 1 verkürzen (55.). Nach einer guten Stunde eroberte Peter Umbach am gegnerischen Sechzehner den Ball und stellte den alten Abstand wieder her (64.). Kurz darauf stand PU wieder im Mittelpunkt als er bereits gelbverwarnt völlig unnötig nach absichtlichem Handspiel folgerichtig vom Platz flog (70.). Die Gäste wurden nun etwas stärker, doch trotz Unterzahl gelang unserer Elf der letzte Treffer des Spiels. Sharif Al Younes machte nach Vorlage von Patrick Engler das halbe Dutzend voll (76.).

Torschützen :
   
Eigentor
1:0 (10.)
Eigentor
Peter Umbach
2:0 (16.)
Umbach, Peter
 
Benedikt Simon
Peter Umbach
5:1 (64.)
Umbach, Peter
 
 

vollständige Spieldaten


Spielbericht 20. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 20.Spieltag

 
3:0
FC Demerath   SV Neunkirchen-Steinborn II
     

Wichtiger Dreier im Meisterrennen

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Elf konnte gegen den SV Neunkirchen II einen hart umkämpften 3 : 0 - Sieg feiern und den Platz an der Tabellenspitze behaupten.

Dabei zeigten sich die Gäste in der ersten Halbzeit taktisch sehr gut vorbereitet und ließen unsere Elf kaum zur Entfaltung kommen. Trotz geringerer Spielanteile hatte unsere Mannschaft die besseren Torchancen und hätte eigentlich früh in Führung gehen müssen. Richard Hoppe gelang aber das Kunststück aus gut 2 Metern sprichwörtlich den Vogel abzuschiessen (5.). Kurz vor der Halbzeitpause nutzte Sven Römer eine Unsicherheit des Gästekeepers und köpfte zum 1 : 0 ein (43.).

 Im zweiten Durchgang kam unser Team mit der Führung im Rücken besser in die Partie. So konnte Peter Umbach nach knapp einer Stunde nach Vorlage von Patrick Engler auf 2 : 0 erhöhen (57.). Das Spiel wurde immer ruppiger und nach einer Ampelkarte gegen Peter Umbach (73.) geriet unsere Elf ziemlich unter Druck. Doch Christian Puderbach zeigte sich erneut als starker Rückhalt zwischen den Pfosten. Wenig später scheiterte Sven Römer mit einem Foulelfmeter am Aluminium (76.). Nach dem Platzverweis gegen Neunkirchens Marco Blum in der Schlussphase war das personelle Gleichgewicht wiederhergestellt und Patrick Engler schloss den schönsten Spielzug des Tages in der Nachspielzeit zum 3 : 0 - Endstand ab (90.+2).

Torschützen :
   
 
 

vollständige Spieldaten


Spielbericht 19. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 19.Spieltag

 
2:6
SG Berndorf / Hillesheim / Wiesbaum / Walsdorf II   FC Demerath
     

deutlicher Sieg trotz mäßiger Leistung - Peter Umbach mit Viererpack

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft konnte bei der SG Berndorf II mit 6 : 2 gewinnen und drei weitere wichtige Zähler im Titelrennen einfahren. Durch den 16. Saisonsieg ist der Siepe-Elf zumindest der Relegationsrang drei Runden vor Schluss nicht mehr zu nehmen.

Dabei zeigte unser Team allerdings keine sonderlich gute Leistung. Rolf Willems erzielte zwar früh per Kopf die 1 : 0 - Führung (4.), doch die Gastgeber konnten nach zehn Minuten durch Marco Hell ausgleichen (10.). In der Folge spielte unsere Mannschaft sehr pomadig mit hoher Fehlpassquote und hatte insbesondere über die Außenpositionen zu wenig Tempo im Spiel, so dass sich der Trainer bereits Mitte der ersten Hälfte zu zwei Auswechselungen gezwungen sah. Quasi mit dem Pausenpfiff brachte Peter Umbach unsere Elf nach Vorarbeit von Matthias Wendels erneut in Front (45.+1).

Kurz nach Wiederbeginn konnte erneut Peter Umbach auf 3 : 1 erhöhen (52.). Beruhigend wirkte dieser Vorsprung aber nicht. Durch einen Fehlpass in der Vorwärtsbewegung, den Tobias Barger zum Anschlusstreffer nutzen konnte, brachte man die Gastgeber völlig unnötig zurück ins Spiel (67.). Erst in der Schlussphase machte man mit dem 2 : 4 durch PU´s dritten Treffer den Deckel drauf (81.). Sven Römer nach Abwehrfehler (90.+1) und Peter Umbach mit Saisontor Nr. 20 (90.+3) machten das halbe Dutzend voll. Mund abputzen, 3 Punkte kann es nur heißen. Doch wenn man im spannenden Titelrennen am Ende die Nase vorne haben will muss eine deutliche Steigerung her!

Torschützen:
   
Marco Hell
1:1 (10.)
Hell, Marco
Tobias Barger
Sven Römer
2:5 (90.+1.)
Römer, Sven

vollständige Spieldaten


Links