... lade Modul ...

FC Demerath auf FuPa

Herzlich Willkommen auf der neuen Website des geilsten Clubs der Eifel.

neueste Meldungen

Spielbericht 14. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 14.Spieltag

 
5:1
FC Demerath   SG Kylltal II
     

stürmisch in die Winterpause - FCD bleibt ungeschlagen

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft konnte zum Abschluss des Fussballjahres 2016 einen letztlich deutlichen 5 : 1 - Erfolg über die SG Kylltal II feiern und geht mit einer Bilanz von 12 Siegen und 2 Remis ungeschlagen in die Winterpause.

Bei stürmischem Wetter war ein reguläres Fussballspiel in der ersten Halbzeit nur bedingt möglich. Unsere Elf spielte zunächst gegen den Wind, hatte aber dennoch gerade in der Anfangsphase viele Aktionen in der gegnerischen Hälfte und sehr gute Chancen auf eine frühe Führung. Es dauerte jedoch gut zwanzig Minuten ehe der wiedergenesene Patrick Engler den Bann brach und das überfällige 1 : 0 erzielte (21.). Statt den Vorsprung weiter auszubauen zeigte sich unser Team wie eigentlich bereits die ganze Saison wenig effektiv und musste noch vor der Pause den Ausgleich durch einen Freistoss hinnehmen (37.).

Zur zweiten Hälfte legte sich der Wind und die Spielbedingungen wurden trotz einsetzenden Regens besser. Allerdings tat sich unsere Elf zunächst etwas schwer damit. Erst nach gut einer Stunde war es Marco Meeth, der unsere Mannschaft mit einem sehenswerten Distanzschuss ins rechte Dreieck erneut in Führung brachte (62.). Von da an hatte unser Team wieder alles im Griff und schraubte das Ergebnis in der Schlussviertelstunde durch Treffer von Richard Hoppe (74.), erneut Patrick Engler (83.) und dem eingewechselten Ulli Laux (88.) auf ein standesgemäßes 5 : 1.

An alle Teilnehmer des wöchentlichen Tippspiels :

Am Samstag, 03.12.2016 ist vom Erlös der Tippkasse eine Fahrt nach Köln mit Besuch des Weihnachtsmarktes geplant.
Abfahrt ist um ca. 12:30 Uhr am Bürgersaal in Demerath.
Die Rückfahrt wird gegen Mitternacht erfolgen.
Bei Interesse bei Alex Lenerz melden.

Torschützen :
 
 
 
 
 
Patrick Engler
 

vollständige Spieldaten


Spielbericht 13. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 13.Spieltag

 
1:4
SpVgg Struth   FC Demerath
     

Souveräner Sieg bei Struther Freunden - in der Ferne ohne Punktverlust

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft konnte ihr Auswärtsspiel bei der SPVGG Struth souverän mit 4 : 1 gewinnen und hat somit die Maximalausbeute auf fremden Plätzen geholt.

Auch ohne den erkrankten Patrick Engler war unsere Elf gleich gut drin in der Partie. Bereits nach fünf Minuten konnte Richard Hoppe nach Vorarbeit von Rolf Willems unseren ehemaligen Keeper Sascha Römer überwinden und das 0 : 1 erzielen (5.). Die Gastgeber hielten jedoch gut dagegen und verlangten unserem Team alles ab ohne große Offensivakzente zu setzen. Nach einer guten halben Stunde erhöhte Peter Umbach mit seinem 14. Saisontreffer nach Vorlage von Sven Römer auf 0 : 2 (32.). Und noch vor der Pause legte Sharif Al Younes nach einem klasse Solo mit Abschluss unter die Latte das 0 : 3 nach (39.). Mit dieser verdienten und beruhigenden Führung gings in die Halbzeitpause.

Der zweite Durchgang begann etwas kurios. Bereits kurz nach Wiederbeginn gab der Schiedsrichter einen, sagen wir mal mehr als zweifelhaften Handelfmeter für die Heimmannschaft. Mario Steinstraß verwandelte diesen problemlos zum 1 : 3 - Anschlusstreffer (47.). Danach brauchte unser Team einige Minuten um sich zu sammeln, da sich dieses Gegentor vom Spielverlauf her nicht gerade angedeutet hatte. Dann übernahm man aber wieder die Kontrolle und kam zu einer Reihe guter Torchancen. Mitte der zweiten Halbzeit spielte Marco Meeth einen Traumpass in den Lauf von Sven Römer, der das Brüderduell für sich entschied und zum 1 : 4 einschob (66.). Weitere Treffer wären möglich gewesen, aber insbesondere Struths Torhüter verhinderten einen höheren Auswärtssieg.

Torschützen :
   
 
 
 
Kein Bild
1:3 (47.)
Steinstraß, Mario (Handelfm.)

vollständige Spieldaten


 

Spielbericht 12. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 12.Spieltag

 
8:2
FC Demerath   SV Fortuna Ulmen II
     

Perfekter Geburtstag - FCD schlägt Ulmen II deutlich

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft hat das "Freundschaftsspiel" gegen den SV Ulmen II souverän mit 8 : 2 gewonnen und dem Verein einen gelungenen 40. Geburtstag beschert.

Das Spiel begann mit 45 minütiger Verspätung, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien. Als Ersatzmann konnte Jürgen Donell organisiert werden, der die Partie dann problemlos leitete. Unsere Elf wollte nach der eher schwachen Leistung der Vorwoche Wiedergutmachung betreiben und war von Beginn an gut im Spiel. Blieben gute Chancen zunächst ungenutzt, war es Peter Umbach der mit einem Freistoss die 1 : 0 - Führung erzielen konnte (22.). Dieser Treffer war gleichzeitig der Dosenöffner. Nur wenige Minuten später schloss Matthias Wendels eine super Kombination zum 2 : 0 ab (26.). Statt den Spielstand weiter auszubauen passierte gegen Ende der ersten Halbzeit Kurioses. Nach Aussetzern in unserer Defensivreihe stand es innerhalb von zwei Minuten plötzlich 2 : 2 und keiner wusste so richtig warum (37./39.). Glücklicherweise konnte Patrick Engler nach Vorarbeit des erneut stark aufspielenden Kevin Caspar noch vor der Pause das 3 : 2 erzielen (40.).

Traten die Gäste im ersten Durchgang noch stellenweise offensiv in Aktion, war es in Halbzeit zwei ein Spiel auf ein Tor. Sven Römer erhöhte ebenfalls per Freistoss auf 4 : 2 (55.). Nach einer guten Stunde legte Peter Umbach das 5 : 2 nach (61.). Matthias Wendels (77.), Peter Umbach mit Saisontreffer Nr. 13 (87.) und zu guter Letzt Kapitän Rolf Willems (90.) schraubten das Endergebnis auf ein nie gefährdetes und auch in dieser Höhe verdientes 8 : 2.

Torschützen :
   
Peter Umbach
1:0 (22.)
Umbach, Peter
 
Kein Bild
Kein Bild
Peter Umbach
7:2 (87.)
Umbach, Peter
 

vollständige Spieldaten


Spielbericht 11. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 11.Spieltag

 
0:0
FC Demerath   SC Rengen
     

Torloses Remis gegen Rengen

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft kam im letzten Hinrundenspiel gegen den SC Rengen nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Die Geschichte dieser spielerisch eher dürftigen Partie ist recht schnell erzählt. Unser Team hatte über weite Strecken ein leichtes optisches Übergewicht, war in den entscheidenden Momenten jedoch nicht klar genug in den Aktionen. Die beste Torchance hatte Peter Umbach zu Beginn der zweiten Halbzeit, der Pfosten verhinderte jedoch den Führungstreffer (47.). Die Gäste präsentierten sich sehr kampfstark und kamen im weiteren Verlauf ebenfalls zu guten Einschussmöglichkeiten. Unter dem Strich blieb ein leistungsgerechtes Unentschieden, da insbesondere unsere Elf ideenlos wirkte und den unbedingten Siegeswillen vermissen ließ.

Torschützen: Fehlanzeige

vollständige Spieldaten


Spielbericht 10. Spieltag 2016/17

Kreisliga C-1 Eifel 2016/2017 - 10.Spieltag

 
1:2
SG Waldkönigen / Brück-Dreis / Bongard / Dockweiler   FC Demerath
     

"Doppel-Peng" in Waldkönigen - FCD vorzeitig Herbstmeister 

 

Hallo Sportsfreunde,

unsere Mannschaft hat sich durch einen 2 : 1 - Erfolg bei der SG Waldkönigen die vorzeitige Herbstmeisterschaft gesichert. Patrick Engler traf doppelt für den Tabellenführer.

Unsere Elf war von Beginn an gut in der Partie und konnte bereits nach wenigen Minuten in Führung gehen. Patrick Engler köpfte eine maßgeschneiderte Flanke von Matthias Wendels zum 0 : 1 ein (6.). In der Folge erarbeitete sich die Siepe-Elf ein Chancenplus, versäumte es aber den Vorsprung weiter auszubauen. So kamen die Gastgeber unmittelbar vor dem Pausenpfiff zum zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften Ausgleich. Einen von Ulli Laux verursachten Foulelfmeter konnte unser Keeper Robert Schulz zwar noch abwehren, war dann beim Nachschuss des Schützen Manuel Mayer aber machtlos (44.).

Mit dem psychologischen Vorteil im Rücken drehte der letztjährige B-Ligist im zweiten Durchgang dann mehr und mehr auf und kontrollierte das Spielgeschehen weitestgehend. Erst in der Schlussviertelstunde gelang es unserem Team sich etwas zu befreien und selbst Offensivakzente zu setzen. Ein "Wembley-Tor" von Rolf Willems fand allerdings beim Schiedsrichter leider keine Anerkennung (80.). Als sich alle schon mit einer Punkteteilung abgefunden hatten, traf Patrick Engler mit seinem zweiten Treffer erneut nach toller Vorarbeit von Matthias Wendels zum glücklichen 1 : 2 - Auswärtssieg (89.).

Torschützen :
   
 
Manuel Mayer
1:1 (45.)
Mayer, Manuel
 

vollständige Spieldaten


Links